Newsletter nicht lesbar oder falsch dargestellt? Hier klicken
Nur Text? Hier klicken
 
 

... aus der LAKS

Neue AG für Veranstaltungstechniker-Azubis

In dieser AG sollen Technik-Azubis beim AMS*Camp einbezogen werden. Das Camp ist ein Projekt der Kulturwerkstatt Simmersfeld und findet vom 22. bis 25. August 2019 statt. Seit einigen Jahren sind bereits junge Leute aus verschiedenen Soziokulturellen Zentren beim AMS aktiv. Daraus ist die Idee entstanden, die Veranstaltungstechnik der Waldbühne zu einem eigenständigen Projekt für Veranstaltungstechnik-Azubis aus Soziokulturellen Zentren zu machen. Bei Interesse bei kai@kulturwerkstatt-simmersfeld.de oder soziokultur@laks-bw.de melden.

mehr...

Wochen gegen Rassismus in Karlsruhe

Am 19. März hielt die afro-deutsche Literaturwissenschaftlerin Dr. Marion Kraft einen Vortrag mit dem Titel: "Für alle von uns" - Schwarze Frauen in Deutschland und das politische Erbe von Audre Lorde. Die Künstlerin und Dub-Poetin Jazzmin Tutum hat den Abend mit einer musikalischen Hommage an der Dichterin Audre Lorde eröffnet.

Die LAKS Baden-Württemberg und TOLLHAUS e.V. freuen sich über diese Zusammenarbeit. Mit fast 50 Teilnehmer*innnen war dieser Abend ein Erfolg!

mehr...

Nach oben

... aus der Politik

Werteorientierung: Deutscher Kulturrat zu Gast im BAMF

Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats e.V., Olaf Zimmermann, war am 27. Februar erneut zu Gast im Bundesamt, um die Initiative kulturelle Integration vorzustellen und Möglichkeiten der Einbindung und Unterstützung im Rahmen des Runden Tisches "Wertevermittlung und kulturelle Integration" des Bundesamtes zu besprechen.

mehr...

Veranstaltung: "Mach’s Dir schmackhaft – Geh wählen!"

Am Montag den 29. April 2019 um 17:30 Uhr findet die Infoveranstaltung zu den Kommunal- und Europawahlen statt. Bei dieser Veranstaltung soll über den Wahlvorgang bei den Kommunal- und Europawahlen informiert werden sowie darüber, welche Optionen es über das Wahlrecht hinaus gibt, um Einfluss auf das Stadtgeschehen zu nehmen. In den drei zur Auswahl angebotenen, informativen Workshops wird zudem diskutiert, warum es wichtig ist, sich politisch zu beteiligen. 

mehr...

Kulturministerkonferenz tritt erstmals zusammen

Am 13. März 2019 in Berlin ist erstmals die Kulturministerkonferenz der Länder zusammengetreten. Auf der Tagesordnung stand auch der Umgang mit dem kolonialen Erbe in Museen und Sammlungen. „Es ist wichtig, dass die Länder eine gemeinsame Stimme finden für die Kultur und ihr damit auch mehr Sichtbarkeit verleihen“, sagte Kunstministerin Theresia Bauer in Berlin.

mehr...

Nach oben

... aus den Zentren

Dieselstrasse e.V. sucht eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik und eine Verwaltungsfachkraft (m/w/d)

Das Kulturzentrum Dieselstrasse e.V. ist ein soziokulturelles Zentrum, das stark ehrenamtlich geprägt ist. Neben einem laufenden Jazz-, Folk-, Rock-Indi-und Kabarettprogramm bieten sie regelmäßig Kindertheater, Klassisches Frühstück und Disco an. Darüber hinaus verstehen sie sich als Forum für politische, soziale und ökologische Belange. Projekte, Diskussionsreihen und Vorträge zu aktuellen Themen sind ebenfalls Bestandteil ihrer Arbeit. Zum 15. September oder 1. Oktober wird eine Verwaltungsfachkraft und eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik gesucht.

mehr...

Kulturwerkstatt Simmersfeld hat einen Dachschaden

Das Sturmtief Eberhard hat vor zwei Wochen das Dach des fest.spiel.hauses abgedeckt. Der Veranstaltungsraum, vor allem der Holzboden, Inventar und Mobiliar waren gefährdet und mussten im Innenbereich mit Planen vor Nässe geschützt werden. Die Veranstaltungstechnik konnte mit rund 50 Personen schnellstmöglich aus dem Haus gerettet werden. Die für März und April geplanten Veranstaltungen mussten abgesagt werden.

mehr...

Nach oben

... aus der Rechtsprechung

Unberechtigt ausgewiesene Umsatzsteuer

Die Frage, ob und in welcher Höhe eine gemeinnützige Einrichtung Umsatzsteuer erheben muss, ist nicht immer ganz einfach zu beantworten. Die Folgen einer eventuellen falschen Besteuerung lassen sich aber meist deutlich vereinfachen, wie ein Urteil des BFH zeigt (13.12.2018, V R 4/18).

mehr...

Politische Betätigung von gemeinnützigen Einrichtungen - der Fall Attac

Der Entzug der Gemeinnützigkeit für das globalisierungskritische Netzwerk Attac hat eine große Debatte ausgelöst. Es geht dabei um die Frage, warum Nonprofit-Organisationen, die politische Zwecke verfolgen, nicht gemeinnützig sein können. Die Möglichkeiten politischer Einflussnahme gemeinnütziger Organisationen sind aber weit größer als die Diskussion vermuten lässt.

mehr...

Nach oben

... aus Nah und Fern

Programm START - Create Cultural Change

Noch bis zum 7. April können sich Soziokulturelle Zentren und Initiativen als Gastinstitution für eine*n angehende*n griechische*n Kulturmanager*in im Programm START – Create Cultural Change bewerben. 

mehr...

Leitfaden für Bands: Veranstalterinnen und Veranstalter von barrierefreien Musikevents und Festivals

"Attitude is Everything" ist eine von Menschen mit Behinderung geführte Wohltätigkeitsorganisation in Großbritannien, die schon seit 2000 die britische Livemusik-Industrie unterstützt. Sie hat einen Leitfaden für Bands, Veranstalterinnen und Veranstalter von Musikevents und Festivals herausgegeben, der Tipps und Hinweise dazu enthält, wie Veranstalter*innen, Promoter und Bands live-Musikveranstaltungen für Gehörlose und Menschen mit Behinderung generell zugänglich gestalten können. Dazu gehört auch ein Leitfaden zur Gestaltung barrierefreier Veranstaltungsstätten und barrierefreier Festivals.

mehr...

Gutachten: Soziokultur als demografischer Haltefaktor 

Das 2016 in Auftrag gegebene Gutachten zur Wirkungsweise soziokultureller Zentren im kleinstädtisch geprägten Gemeinwesen untersuchte, welche Haltekräfte soziokulturelle Zentren entwickeln können, um den demografischen Problemdruck in kleineren Städten und ländlich geprägten Gebieten zu verringern.

mehr...

Fachveranstaltung zum Thema: Aktuelle Fragen der Engagementpolitik

Der Beitrag des Engagements für den sozialen Zusammenhalt in den Kommunen wird der Themenschwerpunkt der regelmäßig stattfindenden Fachveranstaltung zu aktuellen Fragen der Engagementpolitik sein. Die Fachveranstaltung findet in Kooperation mit dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement am 04.04.2019 in Berlin statt.

mehr...

Handreichungen der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin

Die Handreichung "Alles nur Theater? Zum Umgang mit dem Kulturkampf von rechts" dient zur Unterstützung für den Kunst- und Kulturbreich, der  zunehmend von Rechtsextremen und Rechtspopulist*innen angegriffen wird – sei es durch Provokationen, Veranstaltungsstörungen und Drohungen oder durch parlamentarische Anfragen zu missliebigen Projekten, Theaterstücken und Musikveranstaltungen. In 2018 wurde ein Grundlagenpapier des Bundesverbands Mobile Beratung mit dem Titel "Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus - Inhaltliche und Methodische Grundsätze" veröffentlicht. Beide Publikationen sind auf der Webseite frei zugänglich.

mehr...

Nach oben

... aus der Termingestaltung

Tanzkongress 2019 - A Long Lasting Affair

05.-06.06.2019, Dresden, Hellerau Europäisches Zentrum der Künste     mehr...

Tagung: Allerart– Inklusion und kulturelle Bildung (II)

14.-15.06.2019, Essen, Hotel Franz     mehr...

10. Kulturpolitischer Bundeskongress "KULTUR.MACHT.HEIMATen"

27.-28.06.2019, Berlin     mehr...

Landesfachtagung Interkulturelle Kulturarbeit

25.09.2019, Karlsruhe, ZKM     mehr...

Bundesfachkongress Interkultur

18.-20.03.2020, Dresden, Hygienemuseum     mehr...

 

Auch 2019 bietet das Kulturbüro Rheinland-Pfalz wieder Weiterbildungsangebote in Baden-Württemberg an:

Das Kulturmarketingkonzept

30.04.2019, Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus     mehr...

Junge Zielgruppen im Web erreichen

26.09.2019, Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld     mehr...

Der Ton macht die Musik

09.10.2019, Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus      mehr...

Büroorganisation von A bis Z

10.10.2019, Heidelberg, Dezernat 16     mehr...

Personalmanagement

17.10.2019, Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld     mehr...

Strategien der Öffentlichkeitsarbeit

26.11.2019, Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus     mehr...

Nach oben

Mit freundlichen Grüßen

Ilona Trimborn-Bruns                          Lilian Luley
Landesgeschäftsführerin                    Assistentin

 
 
 
LAKS Baden-Württemberg e.V.
Alter Schlachthof 11
D-76131 Karlsruhe

Tel.: +49 (0) 721 / 47 04 19 09
Tel.: +49 (0) 721 / 47 04 19 10
Fax: +49 (0) 721 / 47 04 19 11
E-Mail: soziokultur(at)laks-bw.de

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10.00 - 15.00 Uhr


Profil ändern oder Newsletter abbestellen: Hier klicken

.