Newsletter nicht lesbar oder falsch dargestellt? Hier klicken
Nur Text? Hier klicken
 
 

... aus der LAKS

Mehr Geld vom Land für die Soziokultur

Die politische Arbeit der LAKS trägt Früchte: Die Fraktionen der GRÜNEN und der CDU haben sich in den Verhandlungen um den Doppelhaushalt 2020/21 für die Soziokultur eingesetzt. Somit sind für die Soziokulturellen Zentren in Baden-Württemberg im nächsten Jahr 175.000 Euro und 2021 sogar 200.000 Euro mehr Födermittel im Haushaltsentwurf vorgesehen, um den steigenden Mehrbedarf abzufangen. Die Verabschiedung des Haushalts durch den Landtag ist für den 18. Dezember geplant. Vielen Dank an die Fraktionen der GRÜNEN und der CDU für ihren Einsatz für die Soziokultur!

Anträge auf Landesmittel 2020

Die Antragsformulare auf Landesmittel 2020 wurden per Mail verschickt und stehen auf der LAKS-Website zum Download bereit. Einreichfrist ist der 31. Januar 2020.     mehr...

Zurück an Bord

Nach 1,5 Jahren Babypause ist Christine Steiner (geb. Pfirrmann) wieder zurück im Team der LAKS und freut sich auf alte und neue Aufgaben. Zukünftig wird sie sich die Stelle der Assistenz der Geschäftsführung mit Lilian Luley teilen und immer von Montags bis Mittwochs im Büro erreichbar sein.

Weihnachten bei der LAKS Baden-Württemberg e.V.

Die LAKS-Geschäftsstelle bleibt vom 23. Dezember 2019 bis 3. Januar 2020 geschlossen. Wir wünschen allen Kolleg*innen, Freund*innen und Partner*innen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Nach oben

... aus der Politik

Abschlusserklärung RATSCHLAG DER VIELEN in Nürnberg

DIE VIELEN rufen zu Erinnerungs-Feiern für eine Gesellschaft von morgen auf!
Zum ersten RATSCHLAG DER VIELEN sind in Nürnberg über 200 Aktive aus der Kunst- und Kulturlandschaft aus Deutschland und Österreich zusammengekommen, die sich in 32 regionalen ERKLÄRUNGEN DER VIELEN für die Fortentwicklung einer freien und offenen Gesellschaft einsetzen.     mehr...

Institut für Kulturpolitik der KuPoGe mit neuen Aufgaben

Das Institut für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft kann bis Mitte 2024 mit mehr Geld vom Bund rechnen und neue Aufgaben in Angriff nehmen. Dafür hat jetzt die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien grünes Licht gegeben. Das bewilligte Aufgabenpaket des IfK beinhaltet vier Bausteine: eine Qualifizierungsinitiative mit der Bezeichnung "Kulturpolitische Akademie", ein Profilierungsansatz über einen Wettbewerb "Kulturkonzepte21" (Arbeitstitel), die Durchführung von wissenschaftlichen Studien und die Erarbeitung eines "statistikbasierten Kulturmonitorings".     mehr...

Fonds Soziokultur: Neue Ausgabe der Kulturszene erschienen

In seinem neuen Jahresbericht gibt der Fonds Soziokultur einen Einblick in die inhaltliche und methodische Bandbreite der Kulturprojekte aus dem Förderjahr 2018. Neben 20 überzeugenden Projektbeispielen enthält die neue Ausgabe der Fonds-Zeitschrift eine statistische Auswertung der Antragsentwicklung und Förderpraxis für den Zeitraum 2013 bis 2018.     mehr...

TRAFO fördert sieben weitere ländliche Regionen

Im Programm „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“ der Kulturstiftung des Bundes werden ab 2020 sieben weitere Regionen gefördert: Für die Umsetzung ihrer Transformationsprojekte in den Jahren 2020 bis 2023 erhalten die Regionen Vogelsbergkreis (Hessen), Uecker-Randow (Mecklenburg-Vorpommern), Mestlin (Mecklenburg-Vorpommern), Kusel (Rheinland-Pfalz), Köthen (Sachsen-Anhalt), Rendsburg-Eckernförde (Schleswig-Holstein) sowie das Altenburger Land (Thüringen) jeweils Fördermittel von bis zu 1,25 Mio. Euro.     mehr...

Nach oben

... aus den Zentren

Zeitraumexit braucht endlich mehr städtische Förderung!

Damit zeitraumexit weiter bestehen kann, benötigt das internationale Produktionshaus 2020 eine Erhöhung der institutionellen Förderung um 100.000 €. Das ist so viel wie eine große Operninszenierung oder der Museumsankauf eines bedeutenden Gemäldes. 100.000 € mehr pro Jahr sichern den Fortbestand des einzigen offiziellen soziokulturellen Zentrums der Stadt und eines der renommiertesten Häuser der Freien Szene mit internationalen Gastspielen, Eigenproduktionen, Ausstellungen, Stadtteilprojekten und bedeutenden Festivals wie „Wunder der Prärie“.     mehr...

Das Sudhaus Tübingen sucht eine Verwaltungsleitung und eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Das Sudhaus ist ein gemeinnütziger Verein, der seit mehr als 30 Jahren ein überregional bekanntes Kulturzentrum betreibt. Wir suchen eine überzeugende, kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Gestaltungswillen, konzeptionellem sowie ganzheitlichem Denken und mit Ideen und Freude an der Arbeit im Team, die über einschlägige Erfahrungen in der Verwaltungsleitung einer Organisation, idealerweise einer Kultureinrichtung verfügt und in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung die künftige Arbeit und Ausrichtung des Kulturzentrums gestaltet.     mehr...

Stelle der "Koordination Soziokultur" im Scala Ludwigsburg zu besetzen

Das Scala ist einer der traditionsreichsten und lebendigsten Spielorte für Kultur im Kreis Ludwigsburg. Seit 1986 gibt es alle Facetten künstlerischen Schaffens auf der Bühne und der Leinwand im nostalgischen 50er Jahre Veranstaltungs- und Kinosaal. Seit der Wiedereröffnung nach der Sanierung in 2014 wurden neben dem klassischen Gastspielprogramm mit Musik, Kino, Kabarett, Comedy, Literatur und Theater auch die soziokulturellen Inhalte ausgebaut.     mehr...

Nach oben

... aus Nah und Fern

TANZPLATTFORM DEUTSCHLAND 2020 in München!

Vom 4. bis 8. März 2020 findet in München die TANZPLATTFORM DEUTSCHLAND statt! 15 Produktionen wurden von der Jury ausgewählt, die innerhalb von 5 Tagen einem großen (inter-)nationalen (Fach-)Publikum vorgestellt werden. Die Auswahl dokumentiert wie lebendig und einzigartig die in Deutschland frei produzierende Szene und die Kompanien an Stadt- und Staatstheatern sind!     mehr...

Spiel- und Lernorte für Kinder und Jugendliche im öffentlichen Raum – Fachkonferenz Mannheim, 27.01.2020

Dürfen Kinder und Jugendliche sich im öffentlichen Raum frei bewegen, ihn sich aneignen und auch (um-)gestalten? Oft sind die Möglichkeiten der ästhetisch-gestaltenden Einflussnahme ungleich verteilt. Kinder und Jugendliche sind in Raumplanungs-Prozessen zumeist unterrepräsentiert. Anhand von Vorträgen und praxisorientierten Workshops erweitern die Teilnehmenden ihr Repertoire zu Spiel- und Lernräumen im öffentlichen Raum.      mehr...

Fonds Soziokultur sucht zum 1. April 2020 ein/n Verwaltungsleiter*in (m/w/d)

Der Fonds Soziokultur ist ein gemeinnütziger Verein, dem sieben Bundesverbände aus dem Bereich der Soziokultur und Kulturellen Bildung angehören. Er fördert seit 1988 zeitlich befristete Projekte im Bundesgebiet, die sich für die Entwicklung und praktische Erprobung neuer Angebots- und Aktionsformen in der Soziokultur engagieren.     mehr...

It's your Party-cipation

Das Deutsche Kinderhilfswerk ist mit „It's your Party-cipation“ Partner im Programm „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und fördert bis Ende 2022 vielfältige Kulturprojekte aus ganz Deutschland. Im Fokus steht dabei stets die thematische Auseinandersetzung mit den Kinderrechten und die Beteiligung der Kinder und Jugendlichen selbst.     mehr...

Nach oben

... aus der Termingestaltung

Fachkonferenz: Spiel- und Lernorte für Kinder und Jugendliche im öffentlichen Raum

27.01.2020, Mannheim, Jugendherberge     mehr...

TANZPLATTFORM 2020

04.-08.03.2020, München     mehr...

Bundesfachkongress Interkultur

18.-20.03.2020, Dresden, Hygienemusem

 

Lernende Kulturregion Schwäbische Alb - Tagesseminare für haupt- und ehrenamtliche Kulturakteure:

Seminar "Steuerfragen und Veranstaltungsrecht im Verein

24.01.2020, Aalen, Landratsamt Ostalbkreis     mehr...

Seminar "Neue Zielgruppen im Web erreichen"

14.02.2020, Aalen, Landratsamt Ostalbkreis     mehr...

Seminar "Fundraising"

13.03.2020, Aalen, Landratsamt Ostalbkreis     mehr...

Nachwuchsgewinnung im Ehrenamt

24.04.2020, Aalen, Landratsamt Ostalbkreis     mehr...

 

Auch 2020 bietet das Kulturbüro Rheinland-Pfalz wieder Weiterbildungsangebote in Baden-Württemberg an:

Vertragsgestaltung

10.03.2020, Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus     mehr...

Das Kulturmarketingkonzept

21.04.2020, Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus     mehr...

Sponsoring kompakt

23.04.2020, Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld     mehr...

Social Media Marketing

07.05.2020, Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld     mehr...

Crowdfunding in der Kreativwirtschaft

14.05.2020, Heidelberg, B_Fabrik     mehr...

Sicherheit auf Open-Air Veranstaltungen

13.10.2020, Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus     mehr...

Abgabepflichten im Kulturbetrieb

15.10.2020, Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld     mehr...

Ideen vorstellen, präsentieren und verkaufen

05.11.2020, Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus     mehr...

Akquise leicht gemacht

12.11.2020, Heidelberg, Dezernat 16     mehr...

Projektmanagement kompakt

17.11.2020, Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus     mehr...

Vertrag und Haftung bei Kulturveranstaltungen

25.11.2020, Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld     mehr...

Nach oben

Mit freundlichen Grüßen

Ilona Trimborn-Bruns                         Christine Steiner
Landesgeschäftsführerin                    Assistentin

 
 
 
LAKS Baden-Württemberg e.V.
Alter Schlachthof 11
D-76131 Karlsruhe

Tel.: +49 (0) 721 / 47 04 19 09
Tel.: +49 (0) 721 / 47 04 19 10
Fax: +49 (0) 721 / 47 04 19 11
E-Mail: soziokultur(at)laks-bw.de

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10.00 - 15.00 Uhr


Profil ändern oder Newsletter abbestellen: Hier klicken

.